Stichwortverzeichnis:

-- Zur Nutzung dieses Blog verwenden Sie bitte das Stichwortverzeichnis in der rechten Randspalte --

Was versteht man unter Erbenhaftung ?

Die Erben haften für die Schulden des Vererbers mit dem geerbten und dem eigenen Vermögen.
Dabei haften die Miterben untereinander in Höhe der jeweiligen persönlichen Erbquote; ein Gläubiger kann jedoch gegenüber jedem Erben die Zahlung der gesamten Schulden verlangen !

Wenn das Erbe überschuldet ist, kann der Erbe die Erbschaft ausschlagen und haftet dann auch nicht für Schulden des Vererbers  (§ 1942 ff. BGB).

Auch kann durch Nachlassverwaltung beim Nachlassgericht die Haftung für Schulden auf das Erbe selbst beschränkt werden !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen