Stichwortverzeichnis:

-- Zur Nutzung dieses Blog verwenden Sie bitte das Stichwortverzeichnis in der rechten Randspalte --

Was versteht man unter dem Begriff Fiskalerbschaft ?

- In Bezug auf § 1936 BGB wird der Staat zum Erbe in Vertretung durch das jeweilige Bundesland, wenn zum Zeitpunkt des Todes des Erblassers weder Ehegatte, noch Lebenspartner, noch Kinder, noch weitere Verwandtschaft des Vererbers aufgefunden oder ermittelt werden kann. Dann spricht man von einer Fiskalerbschaft.
- Der Staat selbst, vertreten durch das jeweilige Bundesland, kann die ihm zugefallene Erbschaft nicht ausschlagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen